ADAMAS Stiftung Götz Hübner für interkulturelle Studien am griechisch-deutschen und polnisch-deutschen Beispiel


Generelle Informationen
Titel
Herrn Prof. Dr. Karol Sauerland, ul. Nowogrodzka 23 m 6, PL-00-511 Warszawa

Adresse
Der Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach, Postfach 1162
71666 Marbach

E-Mail
sauerland(at)uw.edu(dot)pl

Infolink
www.stiftung-adamas.de


Förderinformationen
Förderarten
Forschungsaufenthalt im Ausland, Reisebeihilfen, Druckkostenzuschüsse, Sachbeihilfen

Bereiche
Forschungsarbeiten und literarische Vorhaben, welche das Verhältnis zwischen der deutschen und polnischen und der deutschen und griechischen Literatur zum Thema haben; Schwerpunkte: literarische Repräsentationsformen der Geschichte der beteiligten Länder und ihrer Wechselbeziehungen seit der Zeit der Französischen Revolution bis in die Gegenwart und Studien zur Gewinnung einer neuen europäischen Identität nach den Geschichtsbrüchen des 20. Jahrhunderts.

Weitere Informationen
Termine: 31. August eines jeden Jahres

Bewerbungsmodalitäten
Formloser Antrag mit den üblichen Bewerbungsunterlagenmodalitäten

Quelle
Forschungshandbuch 2009